Stoppt den Krieg – Solidarität mit Rojava

Wir fordern:

  1. Den sofortigen Rückzug der türkischen Armee und ihrer Verbündeten aus Nordsyrien.
  2. Den Stopp der wirtschaftlichen und militärischen Zusammenarbeit mit der Türkei.
  3. Sofortige Schritte für eine politische Lösung der Krise in Syrien unter Beteiligung von Frauen, Frauen- und Volksvertretern aus allen verschiedenen nationalen, kulturellen und religiösen Gemeinschaften in Syrien zu unternehmen, sowie die Anerkennung der Demokratischen Föderation Nord- und Ostsyrien.
  4. Den Stopp der Kriminalisierung des politischen Engagements von kurdischen Aktivist*innen in Deutschland.

Weiter lesen hier

Posted in General | Comments Off on Stoppt den Krieg – Solidarität mit Rojava

Heraus zur LL-Demo 2020


Im Januar 2020 jährt sich die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht bereits zum 101. Mal. Sie fielen einem Staatsterrorismus zum Opfer, dem sich fortschrittliche Bewegungen bis heute gegenüber sehen. Von den Freikorps über die Nationalsozialisten und der Organisation Gehlen bis zum NSU sind Staat und faschistische Strukturen eng miteinander verknüpft. International gibt es ebenso unzählige Beispiele, in denen Staatsapparate auf reaktionäre, bis faschistische Gruppen zur Absicherung von ökonomischen Interessen, Einfluss und Profit zurückgreifen. Auch dieses Jahr unterstützen wir den antifaschistischen-internationalistischen Block, der dieses Jahr unter dem Motto „Fight & Remember! – In Gedenken an die ermordeten Genoss*innen!“ steht.

Der vollständige Aufruf kann hier nachgelesen werden: http://fightandremember.blogsport.eu/581/aufruf-2020-fight-remember-in-gedenken-an-die-ermordeten-genossinnen/

Sonntag | 12. Januar 2020 | Zugtreffpunkt 06:30 Uhr | ZOB

Posted in General | Comments Off on Heraus zur LL-Demo 2020

[29.11] Filmvorführung: Xwebûn – Frauenwiderstand in Nordkurdistan

Xwebûn – Selbstsein: Frauenwiderstand in Nordkurdistan

Freitag 29.11.2019 | 19:00 Uhr
Thiembuktu (Thiemstrasse 13, Magdeburg)

Filmvorführung in Erinnerung an Sarah Handelmann

Der Film entstand kurze Zeit nach dem “Städtekrieg” zwischen Mai und Juni 2016 und beleuchtet den Frauenwiderstand in der kurdishen Metropole Amed. Das türkische Militär zerstörte große Teile der Altstadt (Sur) und tötete zahllose Zivilistinnen. Die Protagonistinnen berichten von der flächendeckenden Repression des türkischen Staates und zeigen gleichzeitig welche Kraft die widerständigen Frauenstrukturen gemeinsam erlangen können.

Film ca 60 Minuten.

Anschließend Diskussion und Vorstellung der Kampagne “Women Defend Rojava”.

Organisiert von Women Defend Rojava – Magdeburg
http://womendefendrojava.net/de/

Posted in General | Comments Off on [29.11] Filmvorführung: Xwebûn – Frauenwiderstand in Nordkurdistan

Offene Vollversammlung im Rahmen der Kampagne Women Defend Rojava

Offene Vollversammlung im Rahmen der Kampagne
Women Defend Rojava gegen die Angriffe auf die Frauenrevolution

Liebe Freundinnen,

am 24.Oktober hat sich in Magdeburg die Women Defend Rojava Komitee gegründet. Wir wollen eine Antwort aud die Verbrechen des türkischen Staates geben und die Verteidigung der Revolution in Rojava für eine befreite Gesellschaft unterstützen!

Dafür wollen wir autonomous Frauen / feministische – Aktionen organisieren, um die Besatzung von Rojava zu beenden und den Krieg zu stoppen! Wer sich daran beteiligen will, ist herzlich eingeladen!

Wir laden alle Frauen, Lesben, Trans und Inter (FLTI) ein, die sich gegen Gewalt an Frauen, gegen Faschismus und gegen Krieg wenden, zum: nächste offene Women Defend Rojava Vollversammlung gegen die Angriffe auf die Frauenrevolution!

Kommt alle! Lasst uns zusammen initiativ werden! Wir freuen uns auf euch!

Zeit: Mittwoch, 06.11.2019, 17Uhr
Ort: Frauen Zentrum Courage (Karl-Schmidt-Straße 56)

Women Defend Rojava – Magdeburg

Posted in General | Comments Off on Offene Vollversammlung im Rahmen der Kampagne Women Defend Rojava

[DEMONSTRATION] Stoppt den Krieg – Solidarität mit Rojava

Bundesweite Demonstration 2.11.2019
12 Uhr Berlin, Alexanderplatz

Zugtreffpunkt Magdeburg – 9:30Uhr am ZOB

Mehr Infos: https://stopptdenkrieg.noblogs.org/

Posted in General | Comments Off on [DEMONSTRATION] Stoppt den Krieg – Solidarität mit Rojava

DEMONSTRATION: Der Krieg geht weiter – der gemeinsame Widerstand auch!

Am kommenden Samstag, dem 19.10.2019, werden sich auf der ganzen Welt Menschen kämpferisch die Straße nehmen, um ihrer Wut auf den Krieg gegen das revolutionäre Projekt Rojava Ausdruck zu verleihen.

Der Krieg des NATO-Staats Türkei gegen Rojava ist nicht nur ein Krieg gegen das kurdische Volk, sondern gegen alle Menschen im mittleren Osten. YesidInnen, AssyrerInnen, AraberInnen, SyriakenInnen, TurkmenInnen und noch mehr Bevölkerungsgruppen leben in Nordost-Syrien und wehren sich gegen die türkische Invasion. Ihnen haben sich hunderte Internationalist*innen angeschlossen. Der überwiegende Teil besteht aus Anhänger*innen freiheitlicher Ideologien. Basisdemokrat*innen, Kommunist*innen, Anarchist*innen und Sozialist*innen glauben und kämpfen für die Werte Rojavas. Ein friedliches Zusammenleben der Völker und Religionen, Geschlechterbefreiung, Ökologie und soziale Gerechtigkeit!
Auch Menschen aus den verschiedensten Regionen der BRD haben sich dem Freiheitskampf in Kurdistan angeschlossen, wo sie zuerst gegen den IS und nun gegen die faschistische Türkei kämpfen. Einer dieser mutigen Menschen war Anton Leschek, der von Magdeburg aus nach Rojava ging und dort am 26. November 2016 von türkischen Bomben ermordet wurde.

Kommt alle am Samstag um 17 Uhr zum Hauptbahnhof – hoch die internationale Solidarität!
Alle zusammen gegen den Faschismus!
Bijî berxwedana Rojava! Lang lebe der Widerstand in Rojava!

Demonstration | Samstag | 19.10.2019 | 17 Uhr | Magdeburg Hbf

Posted in General | Comments Off on DEMONSTRATION: Der Krieg geht weiter – der gemeinsame Widerstand auch!

[22.Oktober] Filmvorführung „In Erinnerung an Şehîd Ronahî“

Am 23. Oktober jährt sich der Tag der Ermordung der Münchner Internationalistin Andrea Wolf (Ronahî) in Nordwestkurdistan zum 21. Mal. Aus diesem Anlass zeigen wir die Kurzdokumentation „In Erinnerung an Şehîd Ronahî“. Darin kommen Weggefährt*innen Andreas und Andrea selbst zu Wort. Nach dem kurzen Film gibt es was zu essen und die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Dienstag | 22.10.2019 | 19 Uhr | Friesenstr. 52

Der folgende Redebeitrag und das Video wurden am 27.10.2018 zum 20.Todestag in München auf der Demonstration und Gedenkveranstaltung erstmals geteilt.

 

 

Posted in General | Comments Off on [22.Oktober] Filmvorführung „In Erinnerung an Şehîd Ronahî“

Auf die Straße! Gegen ihren Krieg!

Am vergangenen Donnerstag protestierten bereits 500 Menschen in Magdeburg lautstark gegen den Krieg der Türkei gegen Rojava. Am Samstag gehen wir wieder auf die Straße, denn es ist an uns, auch den Widerstand hier zu bündeln! Bijî berxwedana Rojava! Lang lebe der Widerstand in Rojava!

Demonstration | Samstag | 12.10.2019 | 14 Uhr | Magdeburg Hbf

Posted in General | Comments Off on Auf die Straße! Gegen ihren Krieg!

Hände weg von Rojava! Kundgebung am 10.10.2019!

Der offene Angriff auf Rojava hat begonnen.
Es ist an uns, auch hier in der BRD Widerstand zu leisten. Deutschland ist ganz klar mit Kriegspartei.
Kampf dem Faschismus in jedem Land! Es ist Zeit die Revolution in Rojava zu verteidigen!

Kundgebung | Donnerstag | 10.10.2019 | 18 Uhr | Magdeburg Hauptbahnhof

Posted in General | Comments Off on Hände weg von Rojava! Kundgebung am 10.10.2019!

[27. September] Vortrag & Diskussion „Die Verflechtung Deutscher Politik mit den Grauen Wölfen”

Am 27. September 2019 holen wir die im Juni ausgefallene Veranstaltung zur Verflechtung der deutschen Politik mit den Grauen Wölfen nach.

Faschismus und Nationalismus erleben mit den Wahlerfolgen der AfD, Pegida und den „Merkel muss Weg“-Demonstrationen ordentlich Auftrieb. AfD, die „Identitäre Bewegung” und andere rechte Akteur_innen in Deutschland haben die meisten antifaschistischen Gruppen auf dem Schirm.
Doch in vielen Gebieten und Städten gibt es auch zahlreiche Strukturen türkisch-faschistischer und islamistischer Bewegungen, welche in migrantischen Milieus und darüber hinaus gut verankert sind. Aus ihrem Umfeld kommt es immer wieder zu Übergriffen gegenüber Minderheiten und politisch Andersdenkenden, welche nicht in das Weltbild dieser Faschist_innen passen.

Die Radikale Linke Berlin und das Widerstandskomitee Berlin informieren über lokale Strukturen, Aktivitäten und Verbindungen in die deutsche Politik und diskutieren mit uns über mögliche Gegenstrategien.

Freitag | 27. September 2019| 18:30 Uhr
Friesenstraße 52 | 39108 Magdeburg

Posted in General | Comments Off on [27. September] Vortrag & Diskussion „Die Verflechtung Deutscher Politik mit den Grauen Wölfen”